Kappeln Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.kappeln-mobil.de/

 
 
 
  Artikelnavigation:

Bischofshof

Adresse

Norderdomstraße 15
Schleswig

Anfahrtsroute planen
Zurück zur vorherigen Seite


Kartenauschnitt © OpenStreetMap-Mitwirkende
 

Weitere Informationen

Der Bischofspalast, das Königsteinsche Palais, der Rumohrenhof - unterschiedliche Namen trägt das Gebäude nach den wechselnden Eigentümern. Solange das katholische Bistum Schleswig bestand, bildete der Hof den Mittelpunkt der bischöftlichen Güterverwaltung. Die Ursprünge des Baus gehen
auf die Mitte des 15. Jahrhundert zurück. Der Erbauer soll Bischof Nicolaus Wulf (1429-1474) gewesen sein.
Nach dem Tode des letzten katholischen Bischofs Gottschalk von Ahlefeldt 1541 hatte das Gebäude unterschiedliche Besitzer. Nach Auflösung des Domkapitels 1773 wurde der Hof an Baron Johann Ludwig von Königstein verkauft, der die alten Gebäude umbauen und ihnen die jetzige Gestalt geben ließ. In den Kriegsjahren 1848-1850, 1864 und 1944 war hier ein Lazarett eingerichtet.
Von 1828 bis 1938 war hier die „Altstädter Knabenschule“ untergebracht. Seit Januar 2006 ist das Haus wieder in kirchlichem Besitz, das Kirchenkreisamt Schleswig ist jetzt dort zu Hause.
---------------------------------------------------------------------------------------
The Bishop's Palace, the Königstein Palace, the Rumohrenhof - the building bears different names after the changing owners. As long as the Catholic diocese of Schleswig existed, the court was the center of the episcopal property administration. The origins of the construction go
back to the middle of the 15th century. The builder is said to have been Bishop Nicolaus Wulf (1429-1474).
After the death of the last Catholic bishop Gottschalk von Ahlefeldt in 1541, the building had different owners. After the cathedral chapter was dissolved in 1773, the court was sold to Baron Johann Ludwig von Königstein, who had the old buildings rebuilt and given their current appearance. During the war years 1848-1850, 1864 and 1944 a military hospital was set up here.
From 1828 to 1938 the "Old Town Boys' School" was housed here. The house has been in church ownership again since January 2006, and the Schleswig Church District Office is now at home there.
---------------------------------------------------------------------------------------
Biskopens palads, Königstein-paladset, Rumohrenhof - bygningen bærer forskellige navne efter skiftende ejere. Så længe det katolske bispedømme Slesvig eksisterede, var retten centrum for den bispeske ejendomsadministration. Oprindelsen af ??konstruktionen går
tilbage til midten af ??det 15. århundrede. Byggeren siges at have været biskop Nicolaus Wulf (1429-1474).
Efter døden af ??den sidste katolske biskop Gottschalk von Ahlefeldt i 1541 havde bygningen forskellige ejere. Efter at katedralkapitlet blev opløst i 1773, blev retten solgt til baron Johann Ludwig von Königstein, som fik de gamle bygninger ombygget og givet deres nuværende udseende. I krigsårene 1848-1850, 1864 og 1944 blev der oprettet et militærhospital.
Fra 1828 til 1938 blev "Old Town Boys School" huse her. Huset har været i kirkeejerskab igen siden januar 2006, og Schleswig Church District Office er nu hjemme der.

Parkplätze und Parkhäuser in der Nähe:
Entfernung ca. 0.07km: Parkplatz Plessenstr. (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.07km: Parkplatz Wiesenstr. / Jugendzentrum (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.17km: Parkhaus ZOB (Karte anzeigen)

 

Orte von Interesse finden

Foto Stolpersteine

Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist...

Erfahren Sie mehr...

Foto Schloß Glücksburg

Erleben Sie eine kulturelle Zeitreise durch den Kreis...

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Fehler gefunden?

Sie haben einen Fehler in den Daten der Einrichtung entdeckt? Die angegebenen Informationen sind nicht vollständig? Oder Sie vermissen eine Einrichtung? 

Durch Ihren Hinweis helfen Sie uns das PORTAL besser zu machen. Vielen Dank.

Neueste Einrichtungen

Vogt Boots- u. Yachtservi...
An der B 201 | 24376 Kappeln
Telefon: 04642 - 46 17
Praxis - Dr.med Frank Hen...
Flensburger Str. 3 b | 24376 Kappeln
Telefon: 04642 - 15 24
ÖBP Wassermühlenstraße
Wassermühlenstr. | 24376 Kappeln
Nord-Ostsee Sparkasse - S...
Kieler Str. 2 | 24376 Kappeln
Telefon: 04633 - 99 55 55
Intersport Teichmann
Poststraße 14 | 24376 Kappeln
Telefon: 04642 - 9 23 46 55

Neueste Artikel

22
Jan
2021
Beschlüsse der Ratsversammlung vo...
Kommunalpolitik in Flensburg
22
Jan
2021
Covid19-Pandemie – Situation in F...
Aktuelle Stunde in der Ratsversammlung
19
Jan
2021
Stadt eröffnet Interessenbekundun...
Wie wollen wir zukünftig leben? Wie können wir unsere Stadt nachhaltiger entwickeln, um sie für uns, unsere Kinder und...
15
Jan
2021
Verdacht auf Virus-Mutation auch ...
Kritische Entwicklung der Pandemie